Schwerer Verkehrsunfall, Bundesautobahn

Abteilung(en) Klassifizierung Einsatznummer Alarm Einsatzdauer
Kirchheim
Technische Hilfeleistung 1-183 08. Juli 2019 - 11:33 Uhr 1,0 Stunden
Einsatzort
BAB 8, FR München, zwischen KH-West und KH-Ost

Einsatzbericht:
Auf der BAB 8, Fahrtrichtung München, zwischen den Anschlussstellen KH-West und KH-Ost kam es am Montagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall, bei welchem sich ein Fahrzeug überschlagen hatte und auf dem Fahrzeugdach zur Endlage kam. Da aufgrund des Unfallhergangs zunächst von eingeklemmten Personen ausgegangen werden musste, wurde die Feuerwehr Kirchheim alarmiert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle konnte festgestellt werden, dass keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren. Der Rettungsdienst wurde nachfolgend durch die Feuerwehr beim Transport der Patienten unterstützt. Des Weiteren wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt sowie die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Die beiden Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Alarmierung:
PALST 4

Weitere Beteiligte
Polizei / Rettungsdienst / Autobahnmeisterei
Schwerer Verkehrsunfall, Bundesautobahn
Schwerer Verkehrsunfall, Bundesautobahn
Schwerer Verkehrsunfall, Bundesautobahn

Fahrzeuge Kirchheim