Erfolgreiche Teilnahme am Hallenfußballturnier in Hochdorf

Mit voller Motivation traten die Jesinger Feuerwehrkameraden wieder beim diesjährigen Hallenfußballturnier der Feuerwehren in Hochdorf an. Bereits im ersten Spiel des Turnieres mussten die Gerstenklopfer sich gegen die Kameraden aus Hayingen beweisen, die anfangs deutlich besser ins Spiel kamen und mit zwei Treffern in Führung gingen, wovon einer mehr als unglücklich war. Trotz der hervoragenden Spielweise der Hayinger konnte man mit zwei tollen Treffern einen verdienten Ausgleich erreichen. Die folgenden Partien gegen Holzheim, Eschenbach und Hardt konnten wir dank unseres Abwehrbollwerks jeweils ohne Gegentor souverän gewinnen und zogen somit als Gruppenerster in die Zwischenrunde der besten sechs ein.
Mit Altenried erwartete uns gleich ein Gegner der Spitzenklasse, welchem wir uns trotz einer soliden Leistung mit 0:2 geschlagen geben mussten. Im anschließenden Spiel gegen die Feuerwehr Dettingen konnten wir mit einem wunderschönen Tor in Führung gehen, kassierten aber leider kurz vor Schluss noch den Ausgleich. Zwar punktgleich mit den Dettingern, aber mit einem schlechteren Torverhältnis, reichte es auch nicht für das kleine Finale und wir mussten uns mit dem 6. Platz begnügen.
Trotz allem war es ein schöner Tag im Kreise der Feuerwehren und wir blicken bereits mit Vorfreude auf die nächste Auflage.

Erfolgreiche Teilnahme am Hallenfußballturnier in Hochdorf
Erfolgreiche Teilnahme am Hallenfußballturnier in Hochdorf
Erfolgreiche Teilnahme am Hallenfußballturnier in Hochdorf
Erfolgreiche Teilnahme am Hallenfußballturnier in Hochdorf