Hauptversammlung der Abt. Stadtmitte

Einsatzzahlen im Jahr 2018 so hoch wie noch nie

Hauptversammlung der Feuerwehr Kirchheim Abt. Stadtmitte, Marco Gienger zum neuen Abteilungskommandanten gewählt

Am vergangen Freitag konnte der Stv. Abt. Kdt. Holder zahlreiche Gäste u.a. Frau Oberbürgermeisterin Matt-Heidecker, Bürgermeister Riemer sowie Stadtbrandmeister Schultheiss begrüßen.

In seinem Jahresbericht wies der Stv. Abteilungskommandant auf die starke Zunahme der Einsatzzahlen hin. Die Abteilung Stadtmitte wurde im Jahr 2018 zu insgesamt 425 Einsätzen gerufen, dies bedeutet eine Zunahme von 53%. Unter anderem ging Holder auf einige der Einsätze, wie dem Absturz eines Ultraleichtflugzeugs im Talwald oder die verheerenden Unwetterlagen, welche Kirchheim im Juni heimgesucht hatten, ein.

Fabian Carucci sowie Sarah Geisinger gaben einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten der Jugend- und Kinderfeuerwehr. Auch der Leiter der Altersabteilung, Wilhelm Kurz, berichtete über zahlreiche kameradschaftliche Zusammenkünfte und Aktivitäten seiner Alterskameraden. Des Weiteren stellte Kassier Andreas Müller die finanzielle Situation der Kameradschaftskasse dar.

Oberbürgermeisterin Matt-Heidecker sowie Stadtbrandmeister Roland Schultheiß bedankten sich in ihren Grußworten für den geleisteten Einsatz sowie das hohe Engagement der Feuerwehrangehörigen, welches angesichts der immer größer werdenden Anforderungen und Belastungen weit über das normale Maß im Ehrenamt hinaus gehe.

Als Höhepunkt des Abends standen noch Wahlen des Abteilungskommandanten an, da der bisherige Abteilungskommandant Wolfgang Schlatter aus beruflichen Gründen vorzeitig das Amt aufgeben musste. Für die Neuwahl stellte sich der bisherige 2. Stv. Abteilungskommandant Marco Gienger zur Verfügung, welcher mit großer Mehrheit von der Versammlung gewählt wurde. Als neuer 2. Stv. Abteilungskommandant wurde Martin Heim gewählt.

Weiterhin wurde Katharina Real zur Feuerwehrfrau, Sven Hofmann, Fabian Rehm, Tobias Beck, Nicholas Reiff, Max Cersovsky zu Oberfeuerwehrmännern, Markus Kielkopf und Markus Hägele zu Hauptfeuerwehrmännern, Kerstin Ambacher und Martin Heim zu Oberlöschmeistern, Bernd Hösch und Markus Lenz zu Hauptlöschmeistern sowie Jürgen Ringhofer zum Oberbrandmeister befördert.

Für 15-jährige Dienstleistung in der Freiwilligen Feuerwehr wurden Kerstin Ambacher, Marco Gienger, Michael Schmid, Manuel Münster, Michael Neumann, Sabrina Scherrer, Thomas Beutel, Thomas Schweizer, Sarah Geisinger, Fabian Carucci, Florian Gutwein, Karin Kiebel, Benjamin Nägelein, Maximilian Real, Wolfgang Schlatter, Stefan Scherrer, Roger Ehmert, Benjamin Fleischer, Steffen Heyde, Markus Lenz, Markus Neuffer,Wolfgang Schäfer, Martin Heim, Marco Müller und Michael Schlegel mit dem Feuerwehrehrenzeichen in Bronze geehrt.

Hauptversammlung der Abt. Stadtmitte