Angebranntes Essen

Abteilung(en) Klassifizierung Einsatznummer Alarm Einsatzdauer
Ötlingen
Brand 5-013 23. Mai 2017 - 18:16 Uhr 1 Stunden
Einsatzort
Ötlingen

Angebranntes Essen war die Ursache für eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Ötlingen. Die Bewohner hatten das Essen auf dem Herd vergessen und die Wohnung verlassen.
Zum Glück wurden in der Wohnung Rauchmelder installiert, die durch das angebrannte Essen auslösten. Eine aufmerksame Nachbarin alarmiert daraufhin die Feuerwehr.
Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres vermieden werden. Die Tätigkeit der Feuerwehr beschränkte sich
dadurch auf das Belüften der Wohnung.

Auch hier zeigte es sich wieder aufs Neue, dass die Installation von Rauchmelder wichtig ist. Sie helfen einen Entstehungsbrand schnell zu detektieren und gegebenenfalls andere Personen darauf aufmerksam zu machen.

Weitere Beteiligte
DRK / Polizei

Fahrzeuge Kirchheim

Fahrzeuge Ötlingen