Hilfeleistung nach Unwetter, Technologiepark

Abteilung(en) Klassifizierung Einsatznummer Alarm Einsatzdauer
Nabern
Technische Hilfeleistung 4-004 12. Mai 2017 - 16:38 Uhr 5,0 Stunden
Einsatzort
Technologiepark, Nabern

Nachdem ein kurzes, aber heftges Unwetter mit Hagel und Graupel über Nabern hinwegzog, wurde die Abteilung Nabern zum zweiten Mal an diesem Tag alarmiert. Im Technologiepark Nabern gab es einen großflächigen Wassereintritt. Eine erste Erkundung an der Einsatzstelle ergab, dass in mehreren Industriehallen das Regenwasser durch die Dachkonstruktion eintrat. Auch sensible Bereiche wie Technk- und Serverräume oder Aufzugsschächte waren durch den Wassereintritt betroffen.
Durch die Feuerwehr wurden daraufhin Planen eingesetzt um ein weiteres Eindringen von Wasser in Schaltschränke zu verhindern. Anschließend wurde begonnen, das eingetretene Wasser mit zahlreichen Wassersaugern aufzunehmen und aus dem Gebäude zu pumpen. Um die gesamte betroffene Fläche von ca 2.500 qm² vom Wasser zu befreien, wurde weiteres Personal der Abteilungen Stadtmitte und Jesingen sowie weitere Wassersauger zur Einsatzselle nachgefordert. Mit insgesamt 15 Wassersaugern und 50 Einsatzkräften konnte das Wasser nach 5h komplett aufgenommen werden.

Hilfeleistung nach Unwetter, Technologiepark
Hilfeleistung nach Unwetter, Technologiepark
Hilfeleistung nach Unwetter, Technologiepark
Hilfeleistung nach Unwetter, Technologiepark
Hilfeleistung nach Unwetter, Technologiepark
Hilfeleistung nach Unwetter, Technologiepark

Fahrzeuge Kirchheim

Fahrzeuge Jesingen

Fahrzeuge Nabern