Hallenfußballturnier in Hochdorf

Am Sonntag, den 12. März veranstaltete die Feuerwehr Hochdorf ihren Tag der Feuerwehr in Verbindung mit einem Hallenfußballturnier an dem, wie in den vergangenen Jahren, auch die Jesinger Feuerwehr teilnahm.

Gleich das erste Spiel des Turniers musste gegen die Mannschaft aus Hardt bestritten und noch bevor sich die Jesinger Mannschaft überhaupt finden konnte, galt es einen Rückstand von zwei Toren wettzumachen. Mit einer guten Teamleistung gelang dies auch, was jedoch durch ein unglückliches Tor in der letzten Minute wieder zunichte gemacht wurde.
Bei der nächsten Partie gegen noch stärkere Gegner aus Plattenhardt standen die Gerstenklopfer richtig gut und siegten mit einer tollen Leistung verdient mit 2:0. Gegen die Feuerwehr Schlierbach gab es mit 5:1 ein richtiges Schützenfest und auch das letzte Spiel in der Gruppenphase gegen die Altbacher Feuerwehr konnte mit 5:0 gewonnen werden. Somit standen die Jesinger trotz eines verlorenen Spiels als Gruppenerster, dank des besten Torverhältnisses, fest.
In der anschließenden 3er-Zwischenrunde ging es in einem hart umkämpften Spiel gegen die Mannschaft aus Holzheim, was sich auch in dem 2:2 Unentschieden wiederspiegelte. In der zweiten Partie gegen eine super Mannschaft aus Jebenhausen unterlagen wir deutlich mit 0:3. Ein Ausscheiden war nun mehr als wahrscheinlich, da aber die Mannschaft aus Holzheim in letzter Sekunde ebenfalls ein 0:3 gegen Jebenhausen kassierte, musste einen Entscheidung im 9-Meter-Schießen gefunden werden. Kurzerhand stand unser Feldspieler Dani Maier ins Tor und brachte mit seinen Paraden die Holzhausener komplett in Verzweiflung und wehrte alle Schüsse der Gegner erfolgreich ab und so siegten wir mit 3:0.
Die Freude um den Einzug in das Spiel um Platz 3 war groß, bis die Jesinger feststellten, dass ihr Gegner der Turniersieger der letzten drei Jahre, der Gefahrgutzug aus Esslingen, sein sollte. Mit einer tiefen Aufstellung traten wir den Esslingern entgegen und wider Erwarten gelang uns der verdiente Führungstreffer. Dadurch beflügelt lief die Partie immer besser und am Ende stand ein deutliches 3:0 auf der Anzeigetafel.

Ein wirklich tolle Leistung unserer Kameraden und vielen Dank an die beiden Aushilfen Flo Greiner und Dani Maier, der aufgrund seiner tollen Leistung im Neunmeterschießen zudem als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet wurde.

Hallenfußballturnier in Hochdorf
Hallenfußballturnier in Hochdorf
Hallenfußballturnier in Hochdorf
Hallenfußballturnier in Hochdorf
Hallenfußballturnier in Hochdorf