Verkehrsunfall, Leibnizstraße

Abteilung(en) Klassifizierung Einsatznummer Alarm Einsatzdauer
Kirchheim
Technische Hilfeleistung 1-074 28. März 2017 - 09:13 Uhr 1,0 Stunden
Einsatzort
Kirchheim unter Teck, Leibnizstraße

Lage:
Auf dem Gelände einer Waschanlage in der Leibnizstraße hat sich am Dienstagmorgen kurz nach neun Uhr ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignet. Hierbei wurden zwei Personen verletzt und drei Autos so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Eine 78-jährige Mercedes-Lenkerin hatte beim Ausfahren aus der Waschstraße das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und mit ihrem Wagen stark beschleunigt. In einem Rechtsbogen fuhr sie auf dem Vorplatz über ein Blumenbeet und einen Findling bis sie nach etwa 30 Metern gegen einen geparkten Skoda krachte. Dieser wurde noch gegen einen Fiat geschoben, der gegen einen 64-Jährigen stieß. Der Mann stand neben seinem Fahrzeug und reinigte dieses. Durch den Aufprall stürzte er zu Boden. Die Unfallverursacherin musste durch die Feuerwehr aus ihrem Pkw befreit werden. Mit Rettungswagen wurden die beiden Verletzten in eine Klinik gefahren. Der Schaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf 47.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 64-Jährige unter alkoholischer Beeinflussung stand. Ein Test ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Da er zuvor hergefahren war, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und muss mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen rechnen. (ms)

Quelle: Pressebericht Polizeipräsidium Reutlingen

Bilder 7aktuell

Alarmierung:
PALST 3

Eigene Kräfte:
3 Fahrzeuge, 11 Mann

Weitere Beteiligte
Rettungsdienst / Polizei
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 74, Verkehrsunfall, Leibnizstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 74, Verkehrsunfall, Leibnizstraße

Fahrzeuge Kirchheim

Fahrzeuge Jesingen