Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim

Ende Oktober 2016 war es wieder soweit, Ausrichter des diesjährigen Treffens war die Feuerwehr Weilheim. Über 150 altgediente Feuerwehrkameraden aus dem ehemaligen Altkreis Kirchheim waren pünktlich um 13.30 Uhr der Einladung in die Zipfelbachhalle in Hepsisau zur Begrüßung und Einteilung für die Werksführungen gefolgt.
Die Kameraden der Weilheimer Wehr hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und insgesamt acht Möglichkeiten im „Angebot“.

Es waren die Firmen 1) Kächele, Elastomertechnik, 2) Fischer, Erdbau, LKW und Reparaturcenter, 3) Bachofer, Blechbearbeitung und feuerverzinken, 4) Kesseböhmer, Caravan und Ergonomieprodukte, 5) Edelmann, Druckerei mit Kartonverarbeitung, 6) Festool, Elektrowerkzeuge, 7) Stadtführung Weilheim, 8) Kirchen- und Brennereibesichtigung in Hepsisau.

Gute zwei Stunden später traf man sich zur verdienten Stärkung wieder in der Zipfelbachhalle, wo Kommandant Norbert Wahl die zahlreichen Kameraden begrüßte. Bürgermeister Johannes Züfle hatte es sich nicht nehmen lassen, mit einem informativen Grußwort die Feuerwehrsenioren willkommen zu heißen. Er stellte die Struktur der Weilheimer Wehr vor und gab einen kurzen Überblick über die Beschaffungen in der Vergangenheit und die geplanten Investitionen der kommenden Jahre. Er bedankte sich sehr herzlich für die geleisteten Übungsdienste und die nicht immer ungefährlichen Einsätze in den vergangenen Jahrzehnten. Er wünschte der Versammlung noch gesellige Stunden im Kreise der Weilheimer Kameraden.
Die Hepsisauer Alterskameraden sorgten für die umfassende und zügige Bewirtung, Niemand musste hungrig oder durstig nach Hause gehen. Nach der Stärkung gab es natürlich viele feuerwehrbezogene, aber auch private, Gespräche, kannte man sich doch nicht nur über gemeinsame Übungen und Einsätze, sondern auch von vielen privaten oder geschäftlichen Begegnungen.
Einig waren sich alle Kameraden, dass die Weilheimer Kollegen den Standard in punkto Werksbesichtigungen nochmals hochgesetzt hatten. Der Leiter der Kirchheimer Alterswehr, Wilhelm Kurz, informierte am Ende des offiziellen Teils über das Treffen 2017, zu dem sich zwischenzeitlich die Kameraden aus der Stadt Owen bereit erklärt haben. Er bedankte sich im Namen aller Alterskameraden bei Kommandant Wahl und dem Organisator Helmut Pfauth, Leiter der Weilheimer Alterswehr und früheren Kommandanten für die tolle Organisation und die herzliche Gastfreundschaft.

Hermann Kik
Leiter Altersabteilung Kirchheim unter Teck- Ötlingen

Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim
Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim
Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim
Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim
Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim
Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim
Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim
Wieder Jahrestreffen der Feuerwehrsenioren – 2016 in Weilheim