KEF

Funkrufname
Florian Kirchheim 1/72
Verwendung
Das Kleineinsatzfahrzeug dient zum Beseitigen von Ölspuren, dem Öffnen von Türen und dem Schliessen von Fenstern. Ferner wird es zur Belieferung anderer Feuerwehren mit z.B. Atemschutzgeräten im Grossschadensfall genutzt.
Fahrzeug
Mercedes Benz DB 711 mit 110 PS Dieselmotor. Baujahr 1990. Eigenaufbau durch Kräfte der Feuerwehr Kirchheim.
Besatzung
(1+1) Zwei Feuerwehrleute.
Ausrüstung
Das Fahrzeug verfügt über eine Ladebordwand, die auch schon bei Verkehrsunfällen mit LKWs genutzt wurde, um besser am Führerhaus des LKWs arbeiten zu können. Andere mitgeführte Geräte sind z.B.: Stromerzeuger, Trennschleifer, Bohrmaschine, Umfüllpumpe, Wassersauger, Handwerkzeug, Spezialwerkzeug (z.B. für Aufzüge), Hundefängerstab, Brecheisen, Öl- und Chemikalienbinder.
KEF
KEF
KEF
KEF
KEF
KEF