Kaminbrand, Kolbstraße

Abteilung(en) Klassifizierung Einsatznummer Alarm Einsatzdauer
Kirchheim
Brand 1-022 18. Februar 2013 - 13:01 Uhr 2,5 Stunden
Einsatzort
Kirchheim unter Teck - Kolbstraße

Lage:
Die Feuerwehr Kirchheim wurde durch die Feuerwehrleistelle Esslingen zu einem Kaminbrand in die Kolbstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte eine Rauchentwicklung aus einem Kamin sowie aus dem Dachgeschoss eines Wohnhauses wahrgenommen werden. Des weiteren war das Kaminrohr im Dachgeschoss sichtbar rot glühend. Aus diesem Grunde wurde umgehend ein Löschangriff mit einem C-Rohr aufgebaut. Weiterhin wurden sämtliche Etagen mit Trupps und Kleinlöschgeräten besetzt. Ein angeforderter Schornsteinfeger konnte den Kamin mittels Schornsteinfegerwerkzeug reinigen. Durch die Feuerwehr musste nachfolgend eine Decke im Dachgeschoss mittels Motorsäge geöffnet werden um diese auf Glutnester zu prüfen. Nachdem der Kamin gereinigt, die Räumlichkeiten mittels Wärmebildkamera und Fernthermometer überprüft wurden und die Temperatur des Kaminrohrs wieder auf ein Normalniveau gesunken war, konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle wieder verlassen. Die Kolbstraße musste für die Dauer des Einsatzes in diesem Bereich komplett gesperrt werden.

Alarmierung:
Zugalarm (Zug 1+2)

Eigene Kräfte:
7 Fahrzeuge, 32 Mann

Weitere Beteiligte
Rettungsdienst: 1 RTW / Polizei: 2 Streifen / Schornsteinfeger
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße
Letzter Einsatz: Einsatz-Nr. 22, Kaminbrand, Kolbstraße