Pers. Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung

Jeder Feuerwehrangehörige verfügt über eine Einsatzjacke, welche aus dem hitzebeständigen NOMEX III-Material besteht und somit bis zu einem gewissen Grad vor Flammeneinwirkung schützt. Zur besseren Erkennbarkeit im Straßenverkehr sind Reflexstreifen angebracht. Ebenso ist jeder Feuerwehrangehörige mit einer Einsatzhose, Feuerwehrstiefeln, Haltegurt, Feuerwehrhelm sowie Feuerwehrhandschuhen ausgerüstet.

Einsatzjacke Front       Einsatzjacke Rücken

Persönliche Schutzausrüstung    Einsatzjacke

Feuerwehrstiefel    Feuerwehrhandschuhe Brandeinsatz

Feuerwehr-Haltegurt    Feuerwehrhelm mit Visier

 

Atemschutzgeräteträger

Zusätzlich zu der oben aufgeführten Schutzausrüstung besitzen die Atemschutzgeräteträger eine Flammschutzhaube sowie eine Überhose aus 3-lagigem Nomex, welche zur Brandbekämpfung im Innenangriff einen höheren Schutz bietet als die Standard-Einsatzhose.

Überhose Brandeinsatz    Flammschutzhaube

           Ausgerüsteter Atemschutztrupp