Truppführer

Voraussetzung: Truppmann, Sprechfunker, Atemschutzgeräteträger
Dauer: 35 Stunden

Inhalt: Rechtsgrundlagen und Organisation, Brennen und Löschen, Gefahren der Einsatzstelle, Löscheinsatz, Vorbeugender Brandschutz, Fahrzeugkunde, Technischer Hilfeleistungseinsatz, Rettung, Gefährliche Stoffe und Güter, Leistungsnachweis.

Die Truppführerausbildung ergänzt die abgeschlossene Truppmannausbildung, d.h. nach frühestens zwei Jahren aktivem Ausbildungs- und Einsatzdienst, um taktisches Einsatzwissen ("kleiner Führungslehrgang").

Truppführerlehrgang - Gefahrguteinsatz -Einsatzkleidung  Truppführerlehrgang -  Gefahrgutpumpen  Trennschneiden

Brennschneiden  Retten aus Höhen und Tiefen  Retten aus Höhen und Tiefen

Abschlussübung Gefahrgut  Abschlussübung Gefahrgut  Abschlussübung Gefahrgut

Abschlussübung Gefahrgut